• Bildrechte bei Franken-Tour.
Menü

Wanderungen in Franken

Das Wanderwegnetz in Franken ist gut ausgebaut. In vielen Wanderkarten oder Büchern finden sich tolle Wanderungen.

Wir möchten Euch zusätzlich interessante Lehrpfade oder Erlebniswege vorstellen. Einige dieser Wanderungen sind speziell für Kinder geeignet.
Auf diesen Kinderwanderwegen wird den "Kleinen" sicherlich nicht so schnell langweilig. An vielen Stationen wird Wissenswertes, Interessantes oder Spannendes geboten.

Kinderfreundliche Wanderungen.

KinderfreundlichDurch dieses Symbol möchten wir Euch die Suche etwas erleichtern. Kinderfreundliche Wanderungen sind in der Regel etwas kürze als normale Wanderungen. Wichtig ist, dass es auch für die Kinder was zu erleben gibt. Oftmals lassen sich die Wanderungen durch Abkürzungen oder Ausstiegspunkte verkürzen.

 

Unser aktueller Wandertipp:   Osterbrunnen-Wanderung von Kersbach nach Wiesenthau.

 

Rundwanderung nach Bieberbach

Wanderung zum Osterbrunnen in BieberbachRundwanderung von Egloffstein zum großen Osterbrunnen nach Bieberbach und zurück nach Egloffstein.

Länge: 13 km
Höhenmeter: 450 hm
Anspruch: mittel
zur Wanderung zum Osterbrunnen in Bieberbach

 

Rundwanderung zur Ruine Neideck

Ruine NeideckRundwanderung zur Ruine Neideck und der Grotte Neideck gan in der Nähe der Burgruine. Beides befindet sich im Wiesenttal oberhalb der Ortschaft Streitberg.

Länge: 5 km
Höhenmeter: 250 hm
Anspruch: mittel
zur Wanderung zur Ruine Neideck

 

Karstkundlicher Wanderpfad

Höhlen und Karst im Nürnberger LandRundwanderung durch das Nürnberger Land bei Neuhaus a.d. Pegnitz auf dem Karstkundlichen Wanderpfad durch Höhlen und vorbei an beeindruckenden Felsformationen.

Länge: 13,5 km
Höhenmeter: 400 hm
Anspruch: mittel
zum karstkundlichen Wanderweg

 

Goldhutweg

GoldhutwegKinderfreundlichDer Wanderweg kann in der Oberpfalz oder in Franken begonnen werden. Es ist kein Rundwanderweg und führt zum Goldkegel-Denkmal an der Grenze der beiden Regierungsbezirke.

Länge: 4 km (komplett ca. 7 km)
Höhenmeter: 350 hm (komplett ca. 450 hm)
Anspruch: leicht
zum Goldhut-Wandereg

 

Sinterterrassen und Lillachquelle

Lillachquelle

Rundwanderweg von ca. 6,5 km Länge zu den Sinterstufen und der Quelle der Lillach.

Länge: 6,5 km
Höhenmeter: 200 hm
Anspruch: leicht
zu den Sinterstufen und der Quelle der Lillach

 

5-Seidla-Steig

5-Seidla-Steig

Rundwanderweg von ca. 18 km Länge, die an 5 Brauereien der Region Gräfenberg vorbei führt.

Länge: 18 km
Höhenmeter: 450 hm
Anspruch: mittel
zum 5-Seidla-Steig zwischen Weißenohe und Tuisbrunn

 

Brauereienweg Aufseß

Brauereienweg Aufseß

Rundwanderweg von ca. 13 km Länge, die an 4 Brauereien der Region vorbei führt.

Länge: 13 km
Höhenmeter: 150 hm
Anspruch: leicht
zum Brauereienwanderweg rund um Aufseß

 

Montanhistorischer Lehrpfad

Montanhistorischer Lehrpfad

KinderfreundlichWanderweg mit 21 Schautafeln und Überresten der Eisenerzgewinnung in der Region um Weißenburg.

Länge: 3 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Montanhistorischer Lehrpfad "Grubschwart"

 

Fränkischer Dünenweg

Fränkischer Dünenweg

Etappenwanderweg mit 5 Abschnitten zwischen 15 km und 22 km pro Abschnitt.

Länge: 90 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Fränkischen Dünenweg

 

Kurat Hollfelder Gedächtnisweg

Kurat Hollfelder Gedächtnisweg

Der Kurat Hollfelder Gedächtnisweg verläuft von Hollfeld bis nach Kainach direkt im Flußtal der Kainach.

Länge: 6 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Kurat Hollfelder Gedächtnisweg

 

Kinder Erlebnisweg

Kinder ErlebniswegKinderfreundlichDer Kinder-Erlebnisweg hat 11 Stationen und ist die kurze Version des Kurat Hollfedlder Weges im Kainachtal.

Länge: 3,5 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Kinder Erlebnisweg im Kainachtal

 

Naturlehrpfad Möhrendorf

Naturlehrpfad in MöhrendorfKinderfreundlichZwischen Möhrendorf und Erlangen, liegt der Naturlehrpfad Möhrendorf.


Länge: 6 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Naturlehrpfad Möhrendorf

 

Bodenlehrpfad bei Nürnberg

Bodenlehrpfad bei NürnbergKinderfreundlichBodenlehrpfad im Sebalder Reichswald (Kalchreuth-Wolfsfelden) bei Nürnberg, zeigt auf 10 Stationen umfangreiche Informationen zur Bedeutung des Bodens und Gesteins.

Länge: 4,3 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Bodenlehrpfad Nürberg

 

Kalchreuther Kirschgärten

Kirschbaum in KalchreuthKinderfreundlichDer Spaziergang durch die Kirschgärten beinhaltet 6 Schautafeln und 7 "Mitmachstationen", wie die Obstorten-Säule oder die Balancier-Scheibe.

Länge: 3 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zum Spaziergang durch die Kirschgärten

 

Rotes Moor in der Hessischen Rhön

Rotes Moor in der Hessischen RhönKinderfreundlichEine kleine Rundwanderung durch das Rote Moor in der Hessischen Rhön.

Länge: 3,5 km
Höhenmeter: k.A.
Anspruch: leicht
zur Wanderung im Roten Moor