Riesenburg, Wiesenttal bei Doos

Die Riesenburg stellt die Überreste einer ausgedehnten Karsthöhle im so genannten Frankendolomit dar, die durch teilweise Auflösung des Gesteins unter Einwirkung von Wasser entstand. Später schnitt der Fluss Wiesent die Höhle an und erweiterte sie, wodurch große Teile der Decke einstürzten.
Die vorhandenen Bögen stellen die Relikte des ehemaligen Höhlendaches dar.

Wandertipp:

Höhlen und Täler (Muggendorf - Doos)

Anschrift

Im Wiesenttal zwischen Doos und Schottermühle an der St219

Geo: 49°48'12.3"N 11°17'48.2"E

 

Öffnungszeiten: ganzjährig

Eintrittspreise: kostenlos

Anfahrt