Deutsches Kameramuseum, Plech

Im Deutschen Kameramuseum schreibt über sich selbst, dass es Photograhica, Bilder und Bücher, Bedienungsanleitungen und sonstige Dokumente zum Thema Fotografie (Film und Projektion, Reprotechnik und Stereofotografie, Labor und Video, Digitaltechnik) sammelt und bewahrt.

Das Museum verfügt über mehr als 5000 Foto- und Filmkameras. Der Schwerpunkt liegt auf Fotoapparete aus den 30iger bis in die 70iger Jahre.

Höhepunkte:

  • Hölzerne riesen-Reprokamera von 4,4 m Länge
  • Hochgeschwindigkeitskamera mit  bis zu 3500 Bildern / Sek.
  • Stereofotografie / 3D
  • 1500 verschiedene Pocketkameras aus aller Welt
  • etc.

Anschrift

Deutsches Kameramuseum
Schulstraße 8
D-91287 Plech

Museumsbüros: 0 92 44/9 82 54 99
Web: www.kameramuseum.de
E-Mail: info@kameramuseum.de

Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet
(aktuelle Änderung bitte auf der Internetseite nachsehen).

Anfahrt