• Bildrechte bei Franken-Tour.
Menü

Auf den Moritzberg

"Gezuckerte Wiese im Wald"Eine schöne kleine Rund-Wanderung durch das Nürnberger Land, die in Rockenbrunn beginnt und auf den Moritzberg fürhrt.

Als Startpunkt haben wir das Gasthaus in Rockenbrunn gewählt. Von hier aus folgen wir dem Wanderweg "Blauer Punkt" bis zur Bundesstraße. Dieser folgen wir ortseinwärts und folgen ab jetzt dem Wanderweg mit dem "Blauen Strich".
Wir müssen einige 100 Meter durch das nicht so schöne Industriegebiet und gelangen so in den Lorenzer Reichswald. Etwa bei 3,8 km treffen wir auf den Wanderweg mit dem "Roten Punkt". Diesem können wir nun bis Leinburg folgen.
Unsere Route verlässt den Wanderweg kurz vor Leinburg und wir folgen der Straße in den Ort hinein. In Leinburg gibt es Einkehrmöglichkeiten (Brauerei Bub).

Aufstieg zum Moritzberg im WinterWeiter auf dem Wanderweg aus der Ortschaft hinaus und nun folgt der Anstieg auf den Moritzberg. Die 200 Höhenmeter hinauf auf den Berg sind zum Teil sehr steil und erfordern ein wenig Trittsicherheit.

Verschneite Baumgipfel auf dem MoritzbergAuf dem Moritzberg gibt es eine Einkehrmöglichkeit mit Biergarten und einen Aussichtsturm, der von Mail - Oktober an Sonntagen geöffnet ist.

Tipp: Größere Gruppen sollten am Wochenende reservieren.

Der Abstieg vom Moritzberg folgt dem Wanderweg mit dem "Grünen Strich". Der Weg ist oft steil und zum Teil rutschig. Auf dem Wanderweg gelangen wir nach Haimendorf.
Hier befindet sich das "Fürer Schloss" (Link zum NürnbergWiki). Heute gilt Schloß Haimendorf als einer der bedeutendsten und besterhaltenen Adelssitze der Renaissance in Franken.

Ab hier folgen wir dem Wanderweg mit dem "Blauen Strich" für nur noch ca. 800 m bis zum Ziel der Wanderung in Rockenbrunn.


Tourendetails:

Länge: ca. 12,5 km
Höhenmeter: 420 Hm
Anspruch: mittel

Vorschau und Downloads

Downloads:

Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

Vorschau

GPXViewer by Jürgen Berkemeier