Kinder Erlebnisweg im Kainachtal

kinderfreundlichDer Startpunkt ist der Parkplatz beim Freibad in Hollfeld. Der Wanderweg ist ca. 3,5 km lang und verläuft entlang der Kainach im herrlichen Kainachtal.
Abgesehen von vereinzelten Radfahren ist man auf dem Wanderweg als Fußgänger alleine. Der Kinder Erlebnisweg verläuft auf dem Kurat Hollfelder Gedächtnisweg.

 

Die einzelnen 11 Stationen des Kinder-Erlebnisweges im Kainachtal:

  • Xylophon
  • Barfußpfad
  • Spechthöhle
  • Insektenhotel
  • Fließenergie
  • Wann was geschah?
  • Kriechtunnel
  • Waldboden als Wasserspeicher
  • Baumerkennung
  • Baumtelefon
  • Tastboxen

Die erste Station ist das große Holz-Xylophon. Es folgt der kleine, aber schöne Barfußpfad, der richtig spaß macht. Danach kommen die Spechthöhle und das Insektenhotel, bevor an der 5. Station wieder "Aktion" gefragt ist.
An der Station "Fließenergie" darf wieder richtig geforscht werden.

Nun geht es auf der anderen Seite der Kainach wieder zurück.

Nach der Infotafel zu "Wann was geschah?" kommt der Kriechtunnel (vorallem nach Regen, wird man hier leicht schutzig).

Es folgen noch Erklärungen zum Boden als Wasserspeicher und  die Baumerkennung.

Zum Abschluß gibt es noch das "Baumtelefon".

 

Download des Kurat Hollfelder Gedächtnisweges und des Kinder-Erlebnisweges findet Ihr unter:

Hier den Prospekt herunterladen.

 

Tipp: Das kleine, aber sehr schöne Freibad in Hollfeld ist auch an heißen Tagen nicht überfüllt.

Vorschau und Downloads

Downloads:

Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

23. 5. 2017 GPX-Viewer

Impressionen der verschiedenen Stationen