Karpfentour

Der Karpfen (Cyprinus carpio) ist eine Fischart aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae). Zu dieser Fischgruppe gehören etwa 2500 Arten.

Ursprünglich stammt der Karpfen aus Asien, die Römer brachten ihn nach Europa. Im Mittelalter wurden Karpfen zunehmend in Teichen gehalten - der Karpfen ist deswegen wesentlicher Bestandteil der Esskultur des Mittelalters.
In Deutschland gibt es zahlreiche Karpfenzuchtbetriebe, besonders in der Oberlausitz nördlich von Bautzen, in Franken im Aischgrund (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Landkreis Erlangen-Höchstadt),...

(Quelle: Wikipedia)

 

Toureninformation:

Gebiet: Mittel-/Oberfranken
Länge: ca. 200 km.
Hm: ---
Anspruch: einfach
gps: teilweise

 

Tourenpläne:

 Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist die Tour in 4 Hauptteile eingeteilt.
Nord, Mitte-Nord, Mitte-Süd und Süd.
Diese sind wiederum in Teilabschnitte unterteilt. So sollte für jeden etwas dabei sein.

Nördlicher Streckenplan

Der nördliche Teil der Kapfentour haben wir für Euch in 5 Abschnitte unterteilt. Beginnend in Erlangen am Bahnhofsplatz und endend in Neustadt a.d. Aisch.
Ebenfalls sehen Sie Abkürzungen und Alternativrouten.

Tourendaten:
Gesamtlänge: ca. 74 km
Abschnitte: 18.2 km, 11.4 km, 11.5 km, 19.3 km, 13.2 km
Abkürzungen, Rundwege: noch nicht vorhanden

zur Tourenbeschreibung

Streckenplan Mitte-Nord

Göttelhöf nach Neuendettelsau.

Eingeteilt in 4 Abschnitte von max. 21 km Länge.

Tourendaten:
Gesamtlänge: ca. 65 km

zur Tourenbeschreibung

Mitte Süd Abschnitt

Neuendettelsau nach Bechhofen

3 Abschnitte mit einer Gesamlänge von 39 km

zur Tourenbeschreibung

Südlicher Abschnitt

Bechhofen bis Dinkelsbühl dem Ende der Karpfentour.

Eingeteilt in 3 Abschnitte mit einer Gesamtlänge von 41 km

zur Tourenbeschreibung