Lichtenfels nach Bamberg

In Lichtenfels beginnt unsere Reise entlang des Jakobsweges durch Franken. Diese Route führt, über Bamberg und Nürnberg, nach Rothenburg o.d. Tauber.

Startpunkt in Lichtenfels ist die Jakobskapelle. Gleich am Anfang kommt ein steiler Anstieg auf den Staffelberg (540 m üNN), vorbei an Vierzehnheiligen. Im Rücken haben wir immer einen herrlichen Blick auf Kloster Banz.

Der Staffelberg bietet einen einmaligen Ausblick in das Maintal. Es führt ein steiler abstieg hinunter nach Loffeld. Über Dittersbrunn und Prächting kommen wir nach Oberleiterbach. Jetzt führt ein gemütlicher Weg nach Zapfendorf.

Weiter durch schöne Ebenen, über Ebing, nach Baunach. Durch die östlichen Ausläufer der Hassberge, gelangen wir nach Hallstadt. Von hier aus ist es nicht mehr weit in die Bamberger Innenstadt.

Das Ziel dieser Etappe ist der Bamberger Bahnhof.

 

Länge: 48 km
Höhenmeter: 780 m
Anspruch: mittel - hoch

Was gibts zu sehen

Lichtenfels:

  • Katholische Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt"
    (spätmittelalterlich, Chor 1487 geweiht; barocke Ausstattung)
  • Kapelle St. Jokob
  • Korbmarkt - drittes Wochenende im September;
    Lichtenfels ist das Zentrum des Korbflechterhandwerks

Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein:

  • erbaut von Balthasar Neumann (1743 - 1753) wurde die Basilika 1772 fertiggestellt

Staffelberg:

  • von seinem 539 m hohen Hochplateau aus hat man eine herrliche Fernsicht auf die oberfränkische Gegend

Loffeld:

  • Ein Höhepunkt ist die eindrucksvolle Küpser Linde hinter Loffeld

Oberleiterbach:

  • St.-Laurentius-Kirche mit der Grabstätte des Einsiedlers Ivo Hennemann, der von 1859 bis 1897 als Eremit auf dem Staffelberg lebte.
    Das Grab befindet sich hinter unserer 500Jahre alten Kirche und kann jederzeit besichtigt werden.
    Eine Hinweistafel an der Kirchenmauer gibt weitere Informationen.
  • Es gibt einen Trinkbrunnen mit Sitzgelegenheit direkt am kleinen Bach im Ort

Zapfendorf:

  • Valentinskapelle

Vorschau und Downloads

Downloads:

GoogleEarth: .kml Datei
Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

23. 5. 2017 GPX-Viewer

Impressionen