Biertour

Auf der Spur des Gerstensaftes

Ein kulinarischer Weg durch die Bierspezialitäten der Region Ober- und Mittelfrankens.

Egal ob Sie nur kurz mal eine neue Sorte Bier und eine gute Brotzeit machen wollen oder eine Tagestour mit einigen Rastungen, hier sollte jeder auf seien Kosten kommen.

Weltweit einmalig ist die Menge kleiner Brauereien. Auf rund 2000 Quadratkilometern zählt man 71 Bierbrauer. Hier ist es wie beim Wein: jeder Sud schmeckt ein bisschen anders. Je nachdem welcher Brauer welchen Hopfen und welches Wasser verwendet. Es sind keine großen Brauereien und genau darin liegt der Reiz. Oft sind es Kleinstanlagen, die nur für den Bedarf in der eigenen Gastwirtschaft konzipiert sind. Die Gemeinde Aufseß ist laut Guiness-Buch der Rekorde die Bier-Gemeinde schlechthin. Gemessen an der Zahl der Einwohner (1400) und den aktiven Brauereien (vier an der Zahl) konstatierte die Guinness-Redaktion die "weltweit größte Brauereidichte".

Prost!

 

Für die Wanderer unter Euch gibt es natürlich auch Bierwanderungen auf Franken-Tour: zur Brauereienwanderung

 

Nach Buttenheim und zum Kellerberg in Forchheim auf dem Bierradweg

Die Rundtour FO 1 verläuft zum großen Teil auf Abschnitten des Brauereien- und Bierkellerradweges

zur Tourenberschreibung FO 1...

Offizielle Brauereien- und Bierkellertour

Hierbei handelt es sich um mehrere kleinere Radwanderungen, die zu einer längeren und mehrtägigen Tour verbunden werden können. Die Touren führen auf einer Länge von ca. 200 km. rund um Bamberg.

Eine Karte der Touren (PDF-Datei, öffnet in neuem Fenster) kann auch auf den Seiten des ADFC herunter geladen werden.

Die einzelnen Touren werden wir für Sie abfahren und zu Rundtouren kombinieren.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Bierland Oberfranken

 

Teil 1 - Rundweg ab Forchheim

Der südlichste Teil des Bierrradweges beginnt in Forchheim und führt über Wiesenthau und Schlaifhausen nach Dietzhof.
Von hier folgt ein steiler und langer Anstieg nach Ortspitz hinauf und weiter nach Seidmar.

Über Hundsboden und Hundshaupten geht der Weg weiter nach Hetzelsdorf.
Es folgt eine schöne Abfahrt (Achtung! Rechtzeitig bremsen) nach Poppendorf. Über Hagenbach erreichen wir Pretzfeld.

Hier zeigt die Rundtour vom Bierradweg ab. Entlang der Wiesent gelangen wir nach Forchheim zurück.

 

Tourendetails:
Länge: ca. 35 km (von Bhf FO bis Bhf FO)
Höhenmeter: ca. 400 hm
Anspruch: einfach (1 steiler Anstieg bei Dietzhof)

 

Teil 2 - Forchheim bis Eggolsheim

Der zweite Teil des Brauereien- und Bierradweges beginnen wir in Forchheim. Nach einer kurzen Einrollphase geht es gleich den "Kellerberg" hinauf. Hier findet Ende Juli immer das traditionelle Annafest statt. Einge Keller haben auch ausserhalb des Annafestes geöffnet.

Nach dem Kellerwald führt der Weg über Serlbach nach Rettern. Links liegt eindrucksvoll die Jägersburg.

Weiter geht es nach Kauernhofen, Weigelshofen und Drossendorf auf wenig befahren Landstraßen und guten Flurwegen. In Gunzendorf kann ein kleiner Abstecher den Senftenberg zur Kapelle eingebaut werden. Oberhalb der Kapelle liegt ein kleiner aber schöner Bierkeller, der für den steilen Anstieg entschädigt. Über Dreuschendorf geht es weiter nach Buttenheim (Levi Strauss Museum). Hier können zwei Bierkeller und die beiden Brauereigasthöfe als Rast eingebunden werden.

Jetzt führt der Bierradweg nach Süden bis nach Eggolsheim, dem Ende des zweiten Abschnittes.

 

Tourendetails:
Länge: ca. 26 km
Höhenmeter: 300 hm
Anspruch: einfach (längerer Anstieg am Kellerberg in Forchheim)

 

Teil 3 - Eggolsheim bis Bamberg

Der dritte Abschnitt des Brauereien Radweges beginnt in Eggolsheim. Bei Neuses überqueren wir die Regnitz und gelangen nach Schlammersdorf und Trailsdorf.

Weiter geht es nach Hallerndorf (schöner Dorfkeller) um am Ortsende den Anstieg zum Kreuzberg hinauf in Angriff zu nehmen. Oben am Kreuzberg gibt es zwei Bierkeller, direkt unterhalb der Kapelle.

Der Weg führt über Schnaid, Kleinbuchfeld und Großbuchfeld nach Rothensand. Von hier aus geht es weiter nach Sassanfahrt. Wieder über die Regnitz und den Main-Donau Kanal gelangen wir nach Hirschaid.

Von Hirschaid aus, geht es weiter nach Strullendorf und wieder zurück über den Kanal und die Regnitz (Fähre bei Pettstadt - Öffnungszeiten beachten).

Informationen und Öffnungszeite der Regnitzfähre - http://www.pettstadt.de

Von Pettstadt aus, geht es über Neuhaus und Schadlos nach Höfen. Hier ist die Abzeigung des Bierradweges etwas schwierig zu finden. In der Ortsmitte, geht es direkt in einen Biergarten hinein und durch diesen hindurch (links halten). Durch den Bruder Wald hindurch, gelangen wir nach Bamberg. Das Ziel dieses Abschittes ist der Bahnhof in Bamberg.

 

Tourendetails:
Länge: ca. 36 km
Höhenmeter: 275 hm
Anspruch: einfach (Anstieg zum Kreuzberg)

Vorschau und Downloads

Downloads:

GoogleEarth: .kml Datei
Garmin gdb: .gdb Datei
gps eXchange: .gpx Datei

23. 5. 2017 GPX-Viewer

Brauereien auf dem Bierradweg

Forchheim:
Brauerei Neder GmbH
Brauerei Josef Greif

Dietzhof:
Brauerei Alt
Brennerei Siebenhaar (Fränkische Schnapsbrennerei)

Hetzelsdorf:
Brauerei Penning

Pretzfeld:
Nikl Bräu

Weigelshofen:
Brauerei Pfister

Gunzendorf:
Brauerei Sauer

Dreuschendorf:
Meusel Bräu

Buttenheim:
St. Georgen Bräu
Löwenbräu

Eggolsheim:
Brauerei Schwarzes Kreuz

Schlammersdorf:
Brauerei Witzgall

Hallerndorf:
Brauerei Rittmayer
Brauerei Lieberth

Schnaid:
Brauerei Friedel

Hirschaid:
Brauerei Kraus

Bamberg:
Klosterbräu
Brauerei Schlenkerla
Brauerei Greifenklau
Mahrs-Bräu
Brauerei Kleesmann
Brauerei Spezial
Maisel Bräu
Kaiserdom Specialitäten Brauerei
Brauerei zur Sonne

 

(es können durchaus noch einige Brauereien fehlen)

 

Informationen rund ums Bier

Hier haben wir für Sie eine Liste mit Links rund um das Bier in Franken zusammengestellt.

Weitere Informationen über Franken finden Sie unter dem Punkt "Links" in der Navigation.

Bierregion - Franken mit über 270 Brauereien
Hier sind (fast) alle Brauereien aufgeführt. Eine Suche hilft bei Finden.

http://www.bierregion-franken.info/

 

Brauereien in Oberfranken
Eine übersichtliche Liste der Brauereien und Informationen über die Städte. Mittel- und Unterfranken ist leider noch im Aufbau.

http://www.ergweb.de/html/braufranken.html

 

Bierland Oberfranken - Zentrum Bayerischer Braukunst
Viel Information über Bier und Franken. Auf den Seiten finden Sie eine Online-Hotel-Reservierung.

http://www.bierland-oberfranken.de/deutsch/deutsch_2.html

 

Bierkeller.de - Der ultimative Bierkellerführer
Alles um und über die Bierkeller in Mittel-, Ober- und Unterfranken.

http://www.bierkeller.de/