Kirschenkirchweih und Kalchreuther Kirschgärten Wanderung

Die Kirsche steht in der Ortschaft Kalchreuth im Mittelpunkt.

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Juli wird in Kalchreuth, an der Erlanger Straße, die Kirschkirchweih gefeiert.

Neben der schönen Landschaft, gibt es natürlich auch was für den Magen. Angefangen bei frischen Kirschen, über Kirscheis, Kuchen oder Kirschmarmelade, bis hin zu Schnaps und Likör. Ein besonderer Höhepunkt ist sicherlich der Kirsch-Secco.

 

Im Sommer 2006 wurde der Lehrpfad rund um die Kirsche eröffnet.

Der "Spaziergang durch die Kalchreuther Kirschgärten" ist ein ca. 3 km langer Wanderweg mit 6 Schautafeln und 7 "Mitmachstationen", wie die Obstorten-Säule oder die Balancier-Scheibe.

Der Rundweg, um den "Sklavensee", ist in jedem Fall zu empfehlen.

Anfahrt

Impressionen

Die Kirschblühte im April bis Mai ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Zusammen ist bei guter Fernsicht, der Blick über die Fränkische Schweiz zu genießen.

 

Kirschkirchweih 2014