Freiland - Aquarium und Terrarium Stein

Die, nach eigenen Angaben, einzigartige Terrarienlandschaft in Deutschland wird von der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg betrieben.

In der liebevoll gepflegten Freilandanlage sind eine Vielzahl an einheimischen Kriechtieren, Luchen, Fische sowie Kräuter- und Wildpflanzen zu sehen.

Die mehr als 20 Becken, Schaukästen oder Terrarien zeigen Nattern, Schildkröten oder Eidechsen.

Das Gelände liegt im Regnitzgrund ist von Nürnberg, Fürth oder Stein aus gut zu erreichen.

Der Eintritt ist kostenlos, jedoch wird eine Spende für den Erhalt und die Pflege der Anlage gerne entgegen genommen.

Es können auch Sonderführungen für Schulklassen gebucht werden.

 

Weitere Informationen und Öffnungszeiten findet Ihr auf der Webseite der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg.

http://freiland.nhg-nuernberg.de

Anschrift

Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein
Heuweg 16
90547 Stein

Bitte beachten Sie, dass direkt vor der Anlage keine Parkmöglichkeit besteht!

Anfahrt