• Bildrechte bei Franken-Tour.
Menü

Felsengarten Sanspareil und Burg Zwernitz

Theater Sanspareil

Sanspareil ist sowohl die kleine Ortschaft in der Gemeinde Wonsees als auch der dortige Felsengarten wird so bezeichnet.
Der Name geht auf den Ausruf einer Hofdame des Bayreuther Markgrafen zurück. Diese soll gesagt haben: „C'est sans pareil!" (Dies ist ohnegleichen!).
Darauf hin ließ der Markgraf den Ort Zwernitz in Sanspareil umbenennen.

Weg im Felsengarten im Herbst

Ein kulturhistorisch einmalige Ensemble aus Park, der Schlossanlage "Morgenländischer Bau" und der mittelalterlichen "Burg Zwernitz".

Durch den Felsengarten führen mehrere Wege (auch für Kinderwägen oder Rollstuhl geeignet und beschildert) zu den beeindruckenden Felsformationen.

Der Rundweg durch den Felsengarten ist ca. 2-3 km lang (je nach Weg).

Das Highlight des Gartens ist sicherlich das Felsentheater, das bewusst in der Form einer künstlichen Ruine angelegt wurde um die Vergänglichkeit zu zeigen. Auch heute noch wird das Theater regelmäßig bespielt.

Für die Besichtigung der Burg Zwernitz und des Morgenländischen Baus beträgt der Eintritt 3,50 Euro (Stand 2014).

Für den Morgenländische Bau werden alle 45 Minuten Führungen wärend der Öffnungszeiten angeboten (sehr empfehlenswert). Die Wartezeit kann auch im Café in der ehemaligen Küche des Anwesens überbrückt werden.

Burg Zwernitz in SanspareilDie Burg Zwernitz inkl. des Burgfrieds kann wärend der Öffnungszeit jederzeit besichtigt werden. Es werden keine Führung durch die Burg angeboten. Der steile Aufstieg auf den Burgfried sollt unbedingt erfolgen. Man hat eine tolle Aussicht über das oberfränkische Land.

In der Burg befindet sich die Dauerausstellung "Markgräfliche Jagd" und stellt das höfische Jagdwesen in den beiden Markgrafentümern Ansbach und Bayreuth auf seinem Höhepunkt im 18. Jahrhundert vor. Beeindruckende Ausstellungsstücke und aufschlussreiche Informationen ermöglichen einen spannenden Einblick in die längst vergangene Welt der höfischen Jagd.

 

 

Morgenländischer BauInformationen und Anschrift:

Sanspareil 29
96197 Wonsees
Telefon (0 92 74) 80 89 09-11
Fax (0 92 74) 80 89 09-15

 

Öffnungszeiten:

Burg Zwernitz und Morgenländischer Bau

April-September: 9-18 Uhr
1. - 15. Oktober: 10-16 Uhr
Montags geschlossen
16. Oktober-März: geschlossen

Der Park ist ganzjährig geöffnet und der Eintritt kostenlos.

 

Weitere Informationen unter der Bayerischen Schlösserverwaltung