Burg Thann / Burgthann

Die Ruine der Burg Thann liegt in der Gemeine Burgthann, die ca. 15 km südöstlich von Nürnberg liegt. Die Burg selbst befindet sich auf einem Bergsporn oberhalb der Schwarzach.

Die Burg wurde bereits im Jahre 1160 erwähnt. Im Jahr 1460 wurde die Burg im Bayerischen Krieg beschädigt und wieder aufgebaut. Im Dreisigjährigen Krieg wurde die Burg 1635 teilweise beschädigt und im Jahre 1648 von schwedischen Truppen geplündert. Die Burg wurde nach dem Krieg wieder aufgebaut.

Die Burg wird heute noch teilweise bewohnt. Weiterhin beherbergt die Burg Thann ein kleines Heimatmuseum und seit 1995 auch das Bayerische Ludwig-Donau-Main Museum. Der Burgfried kann ebenfalls während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Anschrift

Burg Burgthann
Im Weingarten 10
90559 Burgthann

Anfahrt

Impressionen