Burg Gaillenreuth

Auch die Burg Gaillenreuth befindet sich auf einem Berg oberhalb des Wiesenttales westlich der Ortschaft Gaillenreuth, der zur Stadt Ebermannstadt gehört.

Die Burg wurde im Jahr 1122 urkundlich erwähnt, als sie das Hochstift Bamberg erwarb. Die Burg wurde im Bauernkrieg (1525) und im Dreisigjährigen Krieg zerstört, aber immer wieder (zumindest Teilweise) wieder aufgebaut.

Die Burg Gaillenreuth bedindet sich heute in Privatbesitz und beherbegt Gastronomie und Hotel, mit bürgerlicher Küche und einem schönen Biergarten.

Anschrift

Anfahrt