Site Overlay

Burgruine Rotenhan

Die Burgruine Rotenhan lieg etwa 2 Kilometer nördlich von Ebern im Ortsteil Eyrichshof (Landkreis Haßberge). Die Burg ist noch heute im Besitz der Freiherren von Rotenhan.

Die Ruine ist eine ehemalige hochmittelalterliche Felsenburg auf etwa 380 m ü. NN. Die Burg stellt eine der wenigen echten Felsenburgen in Süddeutschland dar. Einige Gebäude wurden direkt aus 4 Buntsandsteinblöcken gehauen.

Die Burg wurde etwa um das Jahr 1200 gebaut und war, auf dem 100 Meter über dem Talgrund gelegenen Standort, weit hin sichtbar.

Die Burg gehörte zum Bamberger Hochstift und wurde 1322/23 zerstört und danach nicht mehr aufgebaut.

Die Ruine ist durchgehend für Besucher geöffnet.

Anschrift

Burgruine Rotenhan
OT Eyrichshof
96106 Ebern

Impressionen

Burg Egloffstein
Burgruine Raueneck